DJI – Phantom 3 mit 4K Kamera im Drohnen Test

DJI – Phantom 3 mit 4K Kamera im Drohnen Test

Der DJI Phantom 3 4K besitzt eine 4K Kamera in einem 3-Achs Gimbal und kommt mit einer Bildübertragung in 480p. Was die Installation betrifft, unterscheidet sich das dritte Modell im Test kaum von seinen Bruder: Phantom 3 Standard: Propeller montieren, Akkus aufladen, die kostenlose DJI Go App downloaden, Handy und Controller via WLAN verbinden, die Kalibirierungs-Anweisungen befolgen – startklar ist die Drohne. Oder wie uns die App informiert: “Safe to fly”. Nach nur wenigen Übungsversuchen lässt sich der Flugroboter gekonnt und sicher in der Luft steuern und kann sogar ordentlich Tempo aufnehmen.

Design des DJI – Phantom 3 4K

Alle vier Phantom 4 Modelle sehen sehr elegant aus und sind weiße Quadorocopter wie die zwei Generation. Die Abmessungen ist 29 x 29 x 18 cm (ohne Propeller) und er wiegt ungefähr 1,3 kg. Dieses 4k Modell hat einen Gold-Sticker wie die Professional Variante, wobei hat das Advanced Modell einen Silber-Sticker.

4K Kamera – Professionale Videoaufnahme

Die Kamera der Phantom 3 4K zeichnet 4K-Videos mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf und erfasst Fotos mit 12 Megapixeln, die schärfer und klarer sind, als jemals zuvor. Unerwünschte Verzeichnungen, wie sie bei anderen Kameras bei weitwinkligen Luftbildern auftreten, werden nahezu eliminiert. DJI’s zuverlässige Stabilisierungstechnologie mit einem 3-Achsen-Gimbal hält die Kamera sicher an ihrem Platz. Die Kamera behält bei allen Flugbedingungen perfekt ihre Position, was für verwacklungsfreies, kinoreifes Filmmaterial sorgt.

Lieferumfang des DJI – Phantom 3 4K:

Auch beim Phantom Modell liefert der Hersteller alles was Sie brauchen. Es sind Propeller, Ersatzpropeller, ein Akku, die Fernsteuerung, Integrierte Kamera sowie der Gimbal und die Kabel in der Verpackung enthalten. Eine 8-GB Speicherkarte ist im Lieferumfang enthalten.

  • Phantom 3 mit 4K Kamera
  • 12MP Kamera
  • 3 Achsel Gimbal
  • Remote Controller
  • Akk Ladengerät
  • Intelligenter Flug Akk 4480 mAh

Intelligente Flugmodi:

Automatische Elemente des intelligenten Flugsystems der Phantom 3 4K unterstützen den Piloten beim Fliegen und sind auf Tastendruck verfügbar. Als Pilot können Sie sich auf die Aufnahme von Fotos und Videos konzentrieren. Die intelligenten Flugmodi haben folgende neue Funktionen:

  • Follow Me
  • Course lockv
  • Wegpunkte
  • Home lock
  • Interessanter Ort

Fazit: Phantom 3 4K im Drohnen Test:

Das Phantom Modell kommt mit einer 4K Kamera und ist geeignet für Sie, Wenn Ihnen eine Reichweite für Live Übertragung  von ca. 1200 Metern mit 480P reicht und Sie zwingend in 4K filmen möchten, ist DJI – Phantom 3 mit 4K Kamera für Sie richtig. Wenn Ihnen eine Auflösung von 2.7 K reichen, empfehlen wir Ihnen den DJI Phantom 3 Advanced aufgrund der besseren Bildübertragung. Wenn Sie alles möchten, holen Sie sich den DJI Phantom 3 Professional! Viel Spaß beim Fliegen und Sie werden es lieben.

[content-egg module=Amazon template=custom/grid4]

Die Highlights zusammengefasst:

  • Hochauflösende 12 MP Kamera für Videos und Fotos
  • GPS Funktion mit GLONASS
  • Einwandfreie und ruckelfreie 4K-Videoaufnahmen danke 3-Achsen Kamerastabilisierungssystem
  • Live streaming per YouTube-Integration beim fliegen
  • Photos über soziale Netzwerke sofort teilen
  • Starten und Landen per Knopfdruck
  • Verstärkte Antriebsleistung durch 4S Akku
DJI Phantom III Advanced Quadrocopter mit 1080P HD Kamera

Unser Testsieger mit 4K Kamera und Lightbridge und Vision Positioning funktions

Sparen Sie bis 31%

872€ 1299€