Bester Preis

DJI Phantom 3 Standard im Quadrocopter Test

Neben der Advanced und der Professional Variante stockte der Drohnenspezialist DJI seine Phantom 3 Serie mit der günstigsten Standard Version auf. Das Standard Modell kostet jetzt nur 549€ weil sein Upgrade DJI PHANTOM 4 auf dem Markt verfügbar ist. Für Einsteiger und Hobby-Piloten ist dieses Modell der beste Quadrokopter in diesem Fluggerät Segment. Durch die ausgezeichneten neuen Funktionen, wie die Kompatibilität mit der sensationellen DJI GO-App und das integrierte und intelligente GPS-System ist Phantom 3 Standard sehr beliebt bei Anfängern. Mit ihrer umfangreichen Technik ist Steuerung sehr leicht und macht viel Spaß.

Die Highlights über die DJI Phantom 3 Standard:

  • 12 Mega Pixeln Auflösung Kamera für erstklassige Fotos
  • Einwandfrei 2.7K Video aufnehmen mit dem NEU festgebauten 3-Achsen Kamerastabilisierungsgimbal
  • Livestreaming von Luftaufnahmen in Echtzeit wie ein Kinderspiel
  • Durch 4S Akku ist die Antriebsleistung viel stärker im Vergleich zu den Vorgänger DJI Phantom Vision Plus und Die DJI Phantom 2.
  • Reagiert sehr schnell und präzise auf Befehle

Weitere ausgezeichnete Funktionen:

Über die DJI Go App kann man Grund-Einstellungen wie Weißabgleich oder Video-Format vornehmen, diese App informiert auch über Akkustand und WLAN Verbindung. Sehr Praktisch ist auch der Home-Button. Drückt man einmal drauf, fliegt die Drohne automatisch zum Ausgangspunkt zurück.

[content-egg module=Amazon template=grid]

Automatisches Start des DJI Phantom 3 Standard

Der DJI Phantom 3 Standard kann man manuell oder automatisch starten. Nach dem automatischen Start (Auto Take Off) bleibt der Quadrokopter in der Luft schweben und wartet dort auf den nächsten Befehl. Der automatische Start-Modus via Smartphone-App ist besonders interessant für Anfänger, die erst einmal ein Gefühl für das Steuern eines Quadrokopters durch viel praktische Übung erlangen müssen.

Kamera Drohne

Im August 2015 ist dieser neue Quadrocopter Standard Modell  im Handel erschienen. Der Hersteller produziert die DJI Phantom 3 nur noch mit fest eigener integrierter Kamera und baut extra noch eine hervorragende Gimbal-Bildstabilisierung (3-Achsen-Gimbal) ein, welche erheblich besser ist, als bei der DJI Phantom Vision Plus. Die Phantom 3 Standard hat zwar eine identische Videoauflösung (2,7 K) wie die Phantom 3 Advanced, hat aber kein VPS (Vision Positioning System) und keine integrierte FPV Bildübertragung (DJI-Lightbridge) mit OSD.

[content-egg module=Youtube]

WIFI Verbindung für Signalübertragungen (Video und Steuerung):

Ein externer WIFI Range Extender ist nicht mehr sichtbar und wurde in die Fernbedienung integriert. Dieser Extenter macht eine Reichweite bis 500 Meter möglich.  Das reicht für Einsteiger und Hobby-Piloten bestimmt aus. Die teureren Brüder Advanced- und Professional-Varianten des Phantom 3 verfügen über das integrierte DJI Lightbridge. Dadurch sind Reichweiten von bis zu 2.000 Metern möglich. Im Gegensatz zu den teureren Advanced- oder Professional-Modellen verfügt der DJI Phantom 3 Standard nicht über ein Vision Positioning Modul und eignet sich damit nicht für den Einsatz in Innenräumen.

Lieferumfang des DJI Phantom 3 Standard

Beim günstigsten DJI-Modell erhalten Sie alles, was ein Drohnen-Pilot oder Luftbild-Amateur benötigt: Quadrocopter, Fernsteuerung, Propeller, Akkus, Kamera und Ausgleichssystem (Gimbal). Eine 8-GB-Speicherkarte ist auch im Lieferumfang enthalten.

Flugzeit mit einer Akku-Ladung

Der DJI Phantom 3 Standard verfügt über einen 4S-Akku mit einer Kapazität von 4.480 mAh. Der intelligente Akku kann mit dem beiliegenden Ladekabel aufgeladen werden und wird einfach in den Quadrokopter hinein gesteckt. Dieses Modell kann mit vollgeladenem Akku bis 27 Minuten in der Luft bleiben – Absolut Top Ergebnis in unserem Quadrocopter Test.

Fazit und Bewertung:

Für Einsteiger und Hobby-Piloten gibt es wohl kaum einen besseren Quadrokopter als Phantom 3 Standard. Viele Funktionen erwartet man nur von den teuren Modellen. Mit ihrem intuitiven Flugsystem, der eingebauten Kamera, Live HD-Bildkontrolle und Vielem mehr, bietet Ihnen die Phantom 3 Standard alle Werkzeuge für Ihren Flug. Mit ihrer neusten Technik genügt sie sogar Profi-Piloten mit hohen Ansprüchen. Aber auch für Einsteiger-Quadrocopter können wir die Phantom 3 nur empfehlen. Wem Reichweiten von 500 Metern genügen und wer auch auf 4K-Aufnahmen keinen Wert legt, braucht jedoch kein teureres Advanced- oder Phantom-Modell zu kaufen und ist dank hochauflösender Kamera auch mit dem Standard-Modell gut bedient. Insgesamt ist dieses Standard Modell ein ausgezeichneter Quadrokopter in seinem Segment.

 

[content-egg module=Amazon template=custom/grid4]

Bester Preis