SYMA – X5C Explorer

Highlights über diesen Mini Quadrocopter

  • Flugzeit: 8-10 min je Akku
  • Reichweite über 80m
  • Inklusive 2 Akkus
  • Inklusive 4GB micro SD
  • Inklusive 4 Ersatzrotoren
  • Leicht zu fliegen
  • Video 720P(1280*720)
  • Foto 2560*1440
  • Mit Tonaufzeichnung

99,00

Syma X5C Explorer – der Quadrocopter und das Zubehör

Mit dem Kauf des Syma X5C Quadrocopter erhalten Sie ein komplettes Set, ein Quadrocopter, die Steuerung und das Zubehör. Der stylische Syma X5C ist weiß und ein ideales Modell für Anfänger und Fortgeschrittenen. Diese Kameradrohne sieht eleganter im Vergleich zum Vorgängermodell aus. Die Flugeigenschaft hat sich auch verbessert. Der Quadrocopter ist sehr edel und hat perfekte Proportionen. Schon beim ersten Flugversuch werden Sie bemerken, wie leicht den Quadrocopter zu steuern und wie wendig er ist.

Zum Zubehör gehören unter anderem ein USB-Ladekabel, ein USB-Kartenleser, eine 2 GB Speicherkarte und vier Ersatz Rotorblätter.  Diese Mini Quadrocopter Syma Explorer reagiert exakt auf die Steuerbefehle und hat eine Reichweite von 80 Metern.

[content-egg module=Youtube template=responsive_embed]

Besonderheiten im Überblick

  • Der Quadrocopter Syma X5C ab 14 Jahren bestens geeignet, um die ersten Flugversuche zu starten.
  • Der Rotorschutz und das Landegestell sind abnehmbar.
  • Das Flugmodus ist wählbar. Anfänger sollten zuerst die Auswahl „Mode L“ testen und nach einigen Flugversuchen die Kameradrohne mit voller Geschwindigkeit und allen zur Verfügung stehenden Steuerbefehlen auszutesten.
  • In der Abenddämmerung geben die vier Positionslichter ausreichend Licht, um das Gerät perfekt steuern zu können.

Test-Flug des Syma X5C

Der Syma X5C Quadrocopter verfügt über alle nötigen Flugfunktionen, die ein guter Quadrocopter mit Kamera haben muss, wie zum Beispiel ab, auf, rechts rollen und links rollen, vorwärts fliegen, rückwärts fliegen, Überschlag und 3D Flip. Das 6-fach-Kreisel- und Stabilisierungssystem sorgt für ein sauberes und gut steuerbares Flugverhalten.

Zu Hause schwebt diese Drohne Syma X5C bis 10 Minuten. Beim windigem Wetter konnten wir diesen Quadrocopter ohne Kamera deutlich agiler und stabiler steuern.

HD Kamara des Syma X5C

Auch als Anfänger werden Sie keine Probleme mit der Steuerung haben und aus Spaß ein Foto machen oder ein Video aufnehmen können. Dafür ist die Kamera völlig ausreichend. Sie können die HD Kamera  einfach durch die 2,4 GHz Fernsteuerung bedienen. Die mitgelieferte 2 GB Micro Speicherkarte speichert die Aufnahmen der Fotos und Videos. Um die Aufnahmen am PC auch abspielen zu können, erhalten Sie einen USB-Kartenleser, mit denen Sie die Daten auslesen und ansehen können.

Fazit zum Syma X5C

Mit seinen LED-Lichtern, seinem agilen Flugverhalten, und der integrierten Kamera bereitet der Syma X5C allerhand Spaß für die Piloten. Auch wenn die Kamera rein qualitativ nicht unbedingt das Beste auf dem Markt ist, bietet sie dennoch den Einstieg in Luftaufnahmen, ohne großartige Investitionen abzuverlangen. Wenn Sie also den Einstieg finden will und sich von der Welt der Drohnen und Multikopter begeistern lassen möchten, dürfte mit dem Syma X5C gut bedient sein. Dieses Modell eignet sich bestens für Anfänger und Hobbypiloten, die sich ein ersten Quadrocopter mit solider Ausstattung wünschen.

[content-egg module=Amazon template=custom/simple_list]

Related Products